Skip to main content

Geschenke zur Geburt stricken oder häkeln

Geschenke zur Geburt stricken oder häkeln

Steht in Ihrem Freundeskreis eine Geburt an oder suchen Sie noch nach einem tollen und ganz besonderen nachträglichen Geburtsgeschenk? Dann haben Sie vielleicht Lust, Geschenke zur Geburt zu häken oder zu stricken. Sie befinden sich damit in bester Gesellschaft. Viele Frauen (und Männer) erinnern sich wieder an die Tradition, Babykleidung und Baby-Accessoires in Handarbeit herzustellen. Auf diese Weise entstehen echte Unikate, die über gute Haltbarkeit verfügen und damit über lange Zeit hinweg Freude bereiten können. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein paar Ideen vor, was Sie alles zur Geburt eines Kindes stricken oder häkeln können, inkl. Videos und Links zu Webseiten

Geschenke zur Geburt nähen oder stricken – Ideen für Babykleidung

Grundsätzlich wird Babykleidung besonders häufig gestrickt. Die verwendete Wolle ist schön warm und es ist möglich, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Hier ein paar Beispiele für gestrickte Babykleidung

Babysocken

Babykleidung ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt. Hierbei ist es übrigens auch möglich, sie zu verschenken, obwohl sie dem Kind gerade noch etwas zu groß ist – das Baby wird sicher hineinwachsen. Das gilt auch für Babysocken, deren Herstellung auch für Strick-Anfänger häufig mit vergleichsweise wenig Aufwand möglich ist. Eine Anleitung für niedliche Babysocken finden Sie unter anderem auf Talu.de

Babystrampler

Wenn Sie Geschenke zur Geburt stricken oder häkeln möchten und sich dabei auch etwas mehr zutrauen, können Sie es einmal mit einem Babystrampler versuchen. Eine Anleitung hierfür finden Sie bei Stricken & Häckeln. Der Strampler kann sowolh für Jungen und Mädchen genutzt werden, da Sie die Farbe nach beliebn wählen können.

Babymütze

Auch die Babymütze ist ein Klassiker unter den Geburtsgeschenken. Wenn Sie Geschenke zur Geburt nähen oder stricken möchten und das Baby im Winter oder zumindest in einem kühleren Monat geboren ist, ist eine Mütze eine gute Wahl. Eine einfache Anleitung für eine selbstgestrickte Babymütze finden Sie zum Beispiel bei Talu.

Eine Babydecke stricken

Neben der Babykleidung ist auch eine Babydecke ein passendes Geschenk zur Geburt, das Sie selbst herstellen können. Eine Decke ist natürlich verhältnismäßig groß und erfordert deshalb etwas mehr Aufwand. Dennoch kann es viel Spaß machen, sie selbst zu stricken. Bei Dawanda finden Sie zum Beispiel eine Anleitung für eine Babydecke mit Perlmuster. Auch hier schaffen Sie durch die Verwendung selbst ausgewählter Farben ein Unikat, das sicher für Begeisterung bei der jungen Mutter sorgen wird.

Das Knistertuch – ein süßes Babyspielzeug

Bei Kinderleicht & Schön gibt es eine Anleitung für die Herstellung eines Knistertuchs. Hierbei handelt es sich um ein Babyspielzeug, das die Sinne anregt. Laut Webseite können Sie es mit wenig Aufwand selbst herstellen. Es eignet sich dann als passende Idee für ein Geburtsgeschenk, wenn Sie etwas Selbstgemachtes überreichen möchten, aber nicht gut stricken können.

 

Das sind nur eine von vielen möglichen Dingen, die Sie zur Geburt stricken oder häkeln können. Alternativ gibt es auch ganz tolle und süße Sachen, die man nähen kann. Schreiben Sie uns im Kommentarbereich was Sie gerne für Kinder und Babys stricken oder häkeln