Startseite » Geschenke zur Geburt von Papa an Mama

Geschenke zur Geburt von Papa an Mama

Wenn Sie ein Mann sind und Ihre Partnerin mit ihrem ersten Kind schwanger ist, ist es an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, welches Geschenk der Vater der Mutter für ihre Babyparty machen soll. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Geschenk vom Vater an die Mutter für ihr erstes Kind zu machen. In diesem Artikel werden wir einige dieser Geschenke genauer unter die Lupe nehmen und Ihnen Tipps geben, welche Geschenke je nach Lebenssituation am besten geeignet sind. Die besten Geschenke für die Frau sind diejenigen, die sie nach der Geburt ihres Kindes nützlich finden wird.




Ein Geschenk kann etwas Materielles sein oder einfach ein Akt der Freundlichkeit, aber es sollte immer Unterstützung und Liebe gegenüber Ihrem Partner während dieser besonderen Zeit in ihrem Leben zeigen. Was ist also ein gutes Geschenk von Papa für Mama? Wir haben für Sie eine Auswahl an unterschiedlichen Geschenken zusammengestellt. Doch vorher gehen wir darauf ein welche Geschenke am Besten geeignet sind. Die besten Geschenke sind diejenigen, die die Frau nach der Geburt ihres Kindes nützlich finden wird. Denn wenn Sie etwas Unnützes schenken, könnte das als mangelnde Wertschätzung der Situation Ihrer Partnerin gewertet werden.

Wertschätzung ist sehr wichtig in dieser Zeit

  • Etwas, das sie tragen oder im Zimmer des Babys ausstellen kann.
  • Ein Kochbuch für frischgebackene Mütter zur Zubereitung einfacher, gesunder und leicht verdaulicher Speisen.
  • Handgefertigter Schmuck, z. B. ein Armband mit dem Namen Ihres Kindes und dem Geburtsstein (falls Sie ihn kennen).

Dies wird etwas sehr Persönliches sein und deiner Partnerin zeigen, das du es Wertschätzt das Sie dein Kind austrägt.

Es gibt viele andere Geschenke zur Geburt die ein Mann seiner Frau schenken kann. Wie erwähnt ist es wichtig dass das Geschenk wertschätzend ist, persönlich und nicht unpersönlich.

Auch der Vater muss wissen, wie sich seine Partnerin in diesen Monaten fühlt. Wenn sie zum Beispiel leicht reizbar ist, könnte ein Geschenk, das den Eindruck erweckt „Ich weiß, dass du schwanger bist“ oder etwas sehr Süßes, nicht gut ankommen. Ist Ihre Frau hingegen eher entspannt und hat eine weniger turbulente Schwangerschaft würde es Sinn machen ihr etwas Extravaganteres zu schenken. Sie können sich auch dafür entscheiden, überhaupt kein Geschenk zu machen. Es langt auch eine richtige Anteilnahme. Beispielsweise wenn Sie den Babybauch mit einem guten Öl massieren oder einfach am Tag ihre Hand auf den Bauch halten und sich freuen das man bald eine kleine Familie ist.

Oder gehen Sie mit ihr zu einem Date, wenn sie ausgehen möchte. Ganz so wie sie das früher gemacht haben. Natürlich sollte man ein lokal wählen das schwangeren gerecht ist. Damit entfallen Restaurants die nur Sushi anbieten oder rohe Speisen. Eine sehr gute Möglichkeit ist ein Veganes Restaurant aufzusuchen. Besonders in der Schwangerschaft achtet die werdende Mutter sehr auf Ihre Ernährungsweise. Wenn Sie so ein Lokal wählen, zeigen Sie ihr ihre Anteilnahme und das es Ihnen genauso wichtig ist, dass das Baby eine gute Nahrung bekommt.

Sie können ihr auch ein Geschenk machen, das Sie für das Baby kaufen. Kleidung oder Spielzeug zum Beispiel sind immer willkommen. Und vergessen Sie nicht, auch etwas für sich selbst zu schenken! Selbst wenn es sich nur um praktische Dinge wie Windeln und anderes Zubehör handelt, wird sie es wirklich zu schätzen wissen, wenn sie sieht, wie viel Gedanken Sie sich bei der Auswahl der Geschenke gemacht haben.

Wie ändert sich die Lebenssicht deiner Partnerin?

Oft wird gar nicht beachtet das deine Frau oder Freundin eine ganz andere Sicht auf die Lebenssituation bekommt. Auch wenn es für den Mann schwer nach zu vollziehen ist. Bei der Frau rücken alle persönlichen Dinge eher in den Hintergrund, der Fokus liegt überwiegend beim Baby. Sie wird sensibler für die Bedürfnisse der anderen. Sie lernt auch, wie viel sie sich selbst zumuten kann und was für sie körperlich oder seelisch zu viel ist. Das bedeutet das sie von dem einen auf den anderen Moment sagen könnte, sie muss sich schlafen legen. Da sollte Mann Geduld und Verständnis walten lassen.

Was Sie nicht verschenken sollten

Geben Sie der schwangeren Frau keinen Raum voller Blumensträuße. Blumendüfte können für sie zu intensiv sein, und es kann sein, dass sie an manchen Tagen nach draußen gehen muss, weil es in der Wohnung, in der sie sich aufhält, so stark riecht. Es gibt auch viele Chemikalien, die ein ungeborenes Kind schädigen können, wie Pestizide oder Herbizide. Zudem sind auch Aromadüfte mit Vorsicht zu genießen. Zwar helfen bestimmte bei der Schwangerschaft gegen Übelkeit oder Schwindel, jedoch macht es hier mehr Sinn gemeinsam mit der Partnerin in ein Ladenlokal zu gehen und vor Ort die passenden Düfte auszusuchen. Auch was Präsentkörbe mit Essen angeht kann die werdende Mutter mit Ablehnender Haltung begegnen, abhängig davon was darin verpackt ist.