Skip to main content

10 tolle Geschenkideen für die Babyparty

Geschenkideen für die Babyparty

Bei einer Babyparty beziehungsweise Babyshower steht die Mama in spe im Mittelpunkt. Das freudige Ereignis wird bevorzugt im Kreis der besten Freundinnen gefeiert. Hierbei wird die Schwangere mit praktischen und schönen Geschenken regelrecht ‚überschüttet‘ – deshalb auch die Bezeichnung Babyshower.

Die klassische Babyparty findet in der Regel während des letzten Drittels der Schwangerschaft (etwa sechzig Tage vor Geburtstermin) statt und wird üblicherweise als Überraschung von einer besonders guten Freundin der Schwangeren organisiert. Normalerweise zählen zu den geladenen Gäste ausschließlich Frauen. In unseren Breiten wurden die Regeln allerdings etwas aufgeweicht, sodass die Babyshower manchmal auch mit der Mama in spe abgesprochen wird, um eventuell unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Hierbei kann die Organisation schon einmal durch die Schwiegermutter erfolgen und auch männliche Gäste willkommen heißen.

Einladungen bereits mit kleinen Hinweisen versehen

Falls Sie mit dem Gedanken an eine Babyshower spielen, ist zu beachten, dass solche Babypartys vielleicht noch etwas unbekannt sind. Aus diesem Grund sollten Sie an die Gäste Einladungskarten verteilen/zusenden, die neben Tipps zum Ablauf der Party auch Hinweise auf nützliche Geschenkideen enthalten. Die Räumlichkeiten für eine Babyparty werden bei der ‚amerikanischen Variante‘ meistens äußerst kitschig zum Thema Baby dekoriert. Doch über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten – dezente Dekorationen sind natürlich ebenso erlaubt wie auch gewünscht.

Nachfolgend eine Aufstellung der beliebtesten Geschenke zu einer Babyparty, die sich bereits bewährt haben

1. Geschenke die mit viel Liebe selbst gestaltet wurden

Hierzu zählen zum Beispiel Babydecken und Jäckchen, Mützen und Hüte sowie Schühchen, die auf das zu erwartende Baby individuell abgestimmt sind. Hierbei sollten Sie unbedingt auf schadstoffarme Materialien beziehungsweise Baumwolle achten. Schwangere freuen sich ganz besonders, wenn die Geschenke in Eigenregie angefertigt wurden und somit ein ganz persönliches Geschenk für die Mama in spe und das Baby sind.

Gut erhaltene Babyartikel/Babybekleidung sowie Spielzeug, welches bereits von den werdenden Eltern oder zukünftigen Großeltern genutzt oder besonders geliebt wurde, ist eine weitere Variante für ganz individuelle Geschenke, die von Herzen kommen. Allein diese Tatsache, dass andere Menschen sich Mühe gegeben haben, Babyartikel mit Familiengeschichte zusammenzutragen, macht die Geschenke einzigartig. Auch Erbstücke wie beispielsweise gehäkelte Decken/Babybekleidung der Urgroßmutter sind willkommen. Für manche werdenden Mütter ist dies eine Erinnerung an liebe Menschen der Vergangenheit.

2. Geschenkgutscheine, die auf die Wünsche der werdenden Mama abgestimmt sind

Gutscheine für gut ausgestattete Drogeriemärkte oder spezielle Babyshops sind äußerst praktische Geschenke, die von allen werdenden Eltern heiß begehrt sind. Besonders Mütter, die bereits Kinder haben, freuen sich über jede derartige finanzielle Unterstützung. Ebenso freudig werden Gutscheine für ein Fotostudio in der Nähe entgegengenommen. So kann die kleine Familie etwas später ihre ersten Fotos ganz relaxt in Angriff nehmen. Der großzügige Spender freut sich sicherlich ebenso über eine reizende Erinnerung.

3. Eine kleine Auszeit für werdende Eltern

Das wertvollste Geschenk für Paare ist ungestörte Zeit zu zweit! Die Einladung für ein entspanntes Wochenende oder zu einer kurzen Reise – letztmalig als Paar – sowie Gutscheine für Babysitting und Candle-Light-Dinner nach der Geburt, sind für werdende Eltern ein großer Schatz. Gutscheine dieser Art können auch von mehreren Gästen als gemeinsames Geschenk überreicht werden.

Weitere sinnvolle Ideen sind zum Beispiel Gutscheine für Pediküre oder Schwangerschaftsmassage, die von vielen Frauen als echter Luxus empfunden werden. Ebenso sind spezielle Kissen für Schwangere und Stillkissen beliebt, die die Bequemlichkeit während der letzten Schwangerschaftswochen wie auch die Stillzeit wesentlich erleichtern.

Um die werdenden Eltern auch direkt vor der Entbindung zu unterstützen, eignet sich zum Beispiel ein Gutschein für eine Haus-/Wohnung-Komplett-Reinigung. Besonders für Schwangere mit Kindern, bei denen an Babyzubehör bereits etliches vorhanden ist, kann diese Art Geschenk Entzücken hervorrufen. Ebenso sind Schwangere, die das erste Baby erwarten glücklich, wenn sie kurz vor der Entbindung von anstrengenden Hausarbeiten befreit werden und dafür entspannen können.

4. Bettwäsche und Decken für das Baby

Ein leichter Schlafsack aus Baumwolle, Kuscheldecken sowie andere Utensilien für das Babybett sind überaus beliebte Geschenke zur Babyparty. Falls Sie im Nähen und Stricken/Häkeln bewandert sind, liegt es nahe Decken und Bettwäsche oder auch Schnuffel-/Schmusetücher aus einem Lieblingsstoff/-wolle der werdenden Mama anzufertigen. Handgefertigte Geschenke von Freundinnen/Verwandten sind auch dann nützlich sowie eine Erinnerung an die spannenden Zeit, wenn das Baby bereits größer ist.

Individuelle Decken für Kinderwagen/Buggy können zum Beispiel sehr einfach aus Fleecestoff mit einer Kontrast-Einfassung angefertigt werden. Oft bedarf es hierfür noch nicht einmal einer Nähmaschine. Besteht eine Wunschliste der Schwangeren, sind beispielsweise Betthimmel oder Babydecken eine Möglichkeit einzigartig zu schenken. Auf die neutralen Stoffe können Sie ein Monogramm oder, falls der Name schon genannt wurde, diesen einsticken/einsticken lassen.

5. Alltagsutensilien wie Windeln, Strampler oder Fläschchen – es sind nie genug

Ist Ihnen bekannt, dass die Schwangere plant, Windeln aus Stoff zu nutzen, kann Ihr Gutschein für einen Windelservice oder eine Wäscherei in der Nähe die Haushaltskasse der werdenden Mama/Eltern während der ersten Zeit deutlich entlasten. So sind zum Beispiel Wäschekörbe aus Kunststoff (pflegeleicht) gefüllt mit Stoff-/Einwegwindeln, Fläschchen und Sauger (bitte schadstoffgeprüftes Material bevorzugen) und Strampelanzügen plus Hemdchen ebenfalls als Geschenk zur Babyshower sehr willkommen. Später lässt sich in den Wäschekörben viel Spielzeug aufbewahren.

Windeln sind auf einer Babyparty immer ein beliebtes Thema. Kreative Windeltorten sind gleichermaßen Eyecatcher wie auch praktisch. Das individuelle Windelgebilde ist meistens auf drei Etagen komplett aus Windeln gestaltet und mit Babyspielzeug und farbigen Bändern dekoriert. Mit ein wenig Glück bekommt die zukünftige Mama auf diese Weise Windeln für etliche Wochen überreicht.

6. Buchgeschenke für Baby und Mutter

Party Gäste und werdende Eltern/Mütter sind von Buchgeschenken auf einer Babyshower gleichermaßen begeistert – wenn die Texte nicht allzu lang sind. Viele sind überzeugt, dass Bilder-/Hör-/Fühlbücher bereits von Anfang an gewisse Fähigkeiten unterstützen und beim Vorlesen besonders die Fantasie des Babys/Kleinkindes spielerisch anregen – unbezahlbare Präsente für das Kind.

Als Mama in spe können Sie zum Beispiel in Ihrem Lieblingsbuchladen eine Liste mit gewünschten Büchern abgeben – Ihre Gäste haben somit leichte Auswahl an geeigneten Baby-/Kinderbüchern. Anstatt weitere Bekleidung zu schenken, die bereits innerhalb kürzester Zeit zu klein ist, können Sie später aus einer reichen Auswahl von Büchern schöpfen.

Eine andere Möglichkeit an unterschiedliche Baby-/Kinderbücher auf einer Babyparty zu kommen, ist der Wunsch an die Gäste, ein Kinderbuch mitzubringen, das ihnen selbst in ihrer Kindheit oder deren Kindern geholfen oder besonders gefallen hat. Selbst doppelte Bücher lassen sich im Haushalt oder bei den Großeltern sinnvoll unterbringen.

Auch spezielle Bücher mit praktischen Tipps für Schwangere sind für eine Babyparty ein sinnvolles Geschenk. Die zukünftige Mutter kann durch die zusätzlichen Informationen wesentlich leichter und vielleicht auch humorvoller mit den üblichen Beschwerden wie beispielsweise geschwollenen Füßen und Rückenschmerzen umgehen. Außerdem erfährt sie, dass es anderen Frauen während der Schwangerschaft ebenso ergeht.

7. Eine Notfall Wickeltasche – fast unverzichtbar

Viele Mütter wissen es zu schätzen, wenn eine Wickeltasche für Notsituationen gut ausgestattet ist und beispielsweise im Auto bereitliegt. Mit diesem Geschenk zur Babyshower können Sie helfen Stress zu verringern. In die Notfall Wickeltasche gehören feuchte Babywaschlappen, Wundcreme und Windeln sowie ein Lätzchen/Spucktuch. Wird die Tasche geschickt gepackt, lässt sich außerdem noch ein Fieber-Thermometer, ein Beißring und Ersatzstrampler unterbringen.

8. Mahlzeiten fix und fertig – als fürsorgliches Geschenk

Kennen Sie die werdenden Eltern gut, können Sie mit selbst gekochten, portionierten und tiefgefrorenen Mahlzeiten (als Gutschein) ein äußerst originelles Geschenk zur Babyshower präsentieren. So müssen sich die Mutter beziehungsweise die frischgebackenen Eltern nach der Geburt während der ersten Tage keine Gedanken zur täglichen Verpflegung und Einkauf machen.

Eine weitere Möglichkeit für Entlastung zu sorgen ist ein Kalender/eine Liste, der/die auf der Babyparty ausliegt und in der sich Freiwillige eintragen können, um sich beim Kochen für die junge Familie abzuwechseln. Die Planung der Mahlzeiten sollten Sie allerdings erst beginnen, wenn feststeht, wann das Baby konkret geboren wird. So können die Eltern die Zeit nach der Geburt genießen und trotzdem stets mit abwechslungsreichen Mahlzeiten versorgt werden.

9. Utensilien, die für junge Eltern essenziell sind

Hilfreiche Geschenke für unerfahrene Mütter sind zum Beispiel Artikel zur Babypflege aus der Apotheke. Wenn unerwartet ein wunder Po versorgt werden muss, Vaseline und eine spezielle Creme zur Behandlung von Windelausschlag, ein Fieber-Thermometer und eine Baby-Nagelschere sowie ein Schmerzmittel für Babys (Arzt/Apotheke), sind wichtige Helfer in Notsituationen. So muss niemand vielleicht sogar zur Nachtzeit eine Apotheke aufsuchen. Ein kleines Sortiment nach Beratung mit der Apotheke kann im Badezimmerschrank verstaut werden und ist schnell zu Hand.

10. Babybekleidung in unterschiedlichen Größen sortiert

Jäckchen, Strampler und Bodys sowie weitere Kleidung werden in den kleinsten Größen nur kurze Zeit benötigt. Somit macht es Sinn, wenn Sie auf einer Babyshower ein kleines Sortiment (mindestens für die ersten sechs Monate) als Geschenkpäckchen präsentieren. So hat die frischgebackene Mama bereits Auswahlmöglichkeiten und muss nicht zwingend eine Shoppingtour unternehmen. Manchmal kommt es auch vor, dass das Baby größer ist als gedacht und die kleinsten Größen ohnehin nicht passen.